17. Juli 2014

Überraschungsgeschenke von Dolores Mey

(Copyright: Dolores Mey)

Am 18.April 2014 erschien bei Neobooks von Dolores Mey “Überraschungsgeschenke” im E-Book Format.
255 Seiten erzählen die Liebesgeschichte der Protagonistin Cathi, welche durch viele Höhen und Tiefen gehen muss.

Nie hätte Cathi gedacht, dass die Hochzeit ihrer besten Freundin Babs ihr Leben komplett aus den Angeln heben wird.
Die Begegnung mit Tom lässt ihr Herz zuerst nicht höher schlagen und doch beginnt sie Veränderungen vorzunehmen, die ihren Mitmenschen sehr positiv aufnehmen …

Die Hochzeit der besten Freundin zu organisieren stellt eine große Herausforderung dar, für Cathi ist es sogar eine Überwindung. Babs grandiose Idee, sie als Trauzeugin einzusetzen, setzt aber auch voraus, dass der Trauzeuge ihres künftigen Mannes Nick ebenfalls Single sein wird. Eine Art Familientradition soll dadurch bewahrt werden.

Ihre Begegnung bei einem gemeinsamen Abendessen wird alles andere als gut, da sich Tom von seiner gar grummeligen Seite zeigt.
Für den Leser ist es leicht seine Gemütlage nachvollziehen zu können, denn die Autorin beschreibt ihre Liebesgeschichte aus den zwei Perspektiven ihrer Figuren und so lernt man noch vor dem Zusammentreffen Tom kennen.

Dieser ist seit einer Weile Single und hat sich scheinbar komplett im Leben verrannt. So ist es nicht verwunderlich, dass er all das mit einem One-Night-Stand krönt und mit einem schlechten Gewissen auf Cathi trifft.
Sie hat sich derweil von ihrem alten Leben abgewandt und nach einem Umstyling beim Friseur dies auch für Außenstehende sichtbar gemacht.

Leider ist es sehr schade, dass diese liebenswerte Frau erst richtig wahrgenommen wird, nachdem ihr halber Kleiderschrank im Müll gelandet und ihre Äußeres auf sexy getrimmt wurde. Sie ist das typische Mauerblümchen, welches dem Prinzen begegnet, aber nicht nur bis 12 Uhr warten muss, bis er auf sie aufmerksam wird, sondern dabei auch noch einigen Hindernissen ausweichen muss.
Viele Steine landen im Weg der beiden und nur die Organisation der Hochzeit führt sie immer wieder zusammen.

Man verzweifelt schier an den unmöglichen Momenten, die jeder von ihnen durchleidet - vom der verlorenen Telefonnummer und einem falschen Stolz ist, wie im wahren Leben, alles vorhanden.
Eine turbulente Zeit, in der man in jeder Minute hofft, dass ein Happy End in Aussicht stehen wird.
Ich mochte den Schreibstil von Dolores Mey sehr, denn es kam mir immer so vor, als würde ihr die Geschichte beim Schreiben sehr leicht von der Hand gehen.

Leider zieht sich in manchen Abschnitten die Handlung zu sehr und Aspekte werden angesprochen, die man später ins große Bild nicht einsetzen werden brauchen, weil sie einfach nicht wichtig waren. Vergebene Seiten, wo man doch lieber in der Beziehung hätte weiterarbeiten können.
Die bunte Anzahl an Nebenfiguren hat mich sehr überzeugen können und dazu beigetragen, dass neben der Hauptgeschichte viele kleine entstanden. Deren Entwicklung beizuwohnen bringt eine schöne und familiäre Seite ins Buch hinein.

“Überraschungsgeschenke” hat viele kleine Momente für Cathi im Gepäck, welche dem Leser ans Herz wachsen und gern mit einem Traumprinzen vervollständigt werden könnten - dafür heißt es mitkämpfen und verlieben.

Zum Buch auf Amazon.de: KLICK
Zum Buch auf Neobooks: KLICK


Keine Kommentare: