12. Juli 2015

Liebe schreibt sich mit L von Nancy Salchow


Nicht viele Autoren holen ihre allerersten Werke aus den Tiefen ihres Schreibtisches hervor, um ihren Lesern den Einblick zu gewähren, mit welchen Figuren ihre Leidenschaft begonnen hat.
Nancy Salchow hat es gewagt und mit „Liebe schreibt sich mit L“ ein ganz fantastisches Erstlingswerk an die Öffentlichkeit gebracht.

Mit ihren beiden jungen Protagonisten Silja und Mimmy, schreibt sie über zwei so unterschiedliche Charaktere, die eigentlich nicht zusammenpassen, aber deren Welten mit einen Schlag zusammenprallen.
Die Lektorin Silja lebt allein und fixiert sich ganz auf ihre Arbeit für einen angesehenen Verlag und dessen Autoren. Mit ihr beschreibt die Autorin, dass nicht jedes Buch auch bei den Lektoren anklang findet, aber man eben nach den Stimmen der Leser gehen muss. Ebenso benehmen sich nicht alle Schriftsteller wie normale Menschen, sondern es kommt auch vor dass sie sich wie gottgleich aufführen und dass nur wegen ihrer geschriebenen Worte, die von Silja nachgearbeitet wurden. Auch zeigt sie Einblicke in ihr Innerstes, denn Silja überlegt schon lang, ob sie es nicht wagen soll, ein eigenes Buch zu verfassen. Das Beste an ihrer Geschichte ist ganz klar die Liebe, welche zuerst unerwidert scheint, dann aber mit voller Kraft über sie kommt.

Mimmy ist Siljas Gegenpart und entführt die Leser auf die Schattenseite eines Soapstars. Mit der Serie Paulas Welt wurde sie bekannt, aber mit einem Foto kam die Hölle über sie. Nun versteckt sie sich vor der Presse und das ausgerechnet bei Silja, die nur wegen ihres Bruders Bekanntschaft mit der verwöhnten Frau machen muss.
Zwischen den beiden Frauen entbrennt eine Hassliebe, die sich sehr schnell zu einer tiefen Freundschaft entwickelt.

Mit diesem Erstlingswerk zeigt Nancy Salchow auf, dass sie schon von Beginn an ein gutes Gespür für das Erzählen und Wirken von Geschichten hat. Man merkt, wie viel Herzblut darin steckt und das sie sehr an diesen Figuren zu hängen schien.
Sie beschreibt einen Weg der Liebe, die so einfach und doch voller Hindernisse liegt und einer Zukunft, die nur die Person selbst formen und verändern kann.

„Liebe schreibt sich mit L“ ist eine tolle Unterhaltung, die ohne großen Kitsch und mit viel Witz und ruhigen Momenten auskommt.

Zum Buch auf Amazon.de: KLICK

Keine Kommentare: