29. Februar 2016

Monatsstatistik Februar 2016

Nun ist der Februar auch bald vorbei und März, mit der Buchmesse in Leipzig, steht vor der Tür. Viele Bücher haben in diesem Monat meinen Weg gekreuzt und meinen Kindle gefüllt.

Gelesene Bücher (E-Book/gebunden): 14 (davon 2 unter 120 Seiten)
Seiten insgesamt: 4817

Bücher


Mein Monat startete mit „Wie Schnee so weiß“, dass Buch mit den meisten Seiten. Ein gutes Ende einer tollen Reihe.

27. Februar 2016

Royal Desire von Geneva Lee

(Copyright: blanvalet Verlag)

Teil zwei der „Royal“ Reihe erschien am 15. Februar 2016 im blanvalet Verlag. Geneva Lee erzählt damit die Liebesgeschichte von Clara und ihren Prinzen, auf 385 Seiten, weiter.
Clara möchte nicht das Geheimnis von Alexander bleiben und geht ihren eigenen Weg. Nur ist der voller schmerzhafter Erinnerungen und zahlreichem Liebeskummer. Doch Alexander gibt nicht auf und macht ihr öffentliche Avancen. Wie wird sie darauf reagieren und was ist wirklich vor 8 Jahren bei dem schweren Unfall von Alexander passiert …

26. Februar 2016

Neue Federn fürs Nest - Die Wunschbücher im März

Endlich kommt der März - der Buchmessemonat und mit ihm zahlreiche Neuerscheinungen.
Auf einige davon freue ich mich besonders und möchte euch diese heute vorstellen.

Falls ihr noch Buchtipps für den März für mich habt, würde ich mich sehr über einen Kommentar freuen.


Klappentext: (Quelle: Piper IVI Verlag)

Der 16-jährige Nummer 19 träumt insgeheim davon, als Erwachsener ein Held und bedeutender Name zu werden. Die 19 hat ihm in seinem Leben bisher kein Glück gebracht. Doch als der Tag der Namensgebung endlich gekommen ist, lösen sich seine Hoffnungen in Unglauben auf. Er erhält einen Namen, den keiner zu kennen scheint. Wer ist dieser Tirasan Passario, dessen Namen er für den Rest seines Lebens tragen wird? Nur das große Namensarchiv in der Hauptstadt Himmelstor kann ihm Auskunft geben. Gemeinsam mit dem Krieger Rustan Polliander und dessen Freunden macht er sich auf in die weit entfernte Stadt. Doch die Reise entpuppt sich als gefährlicher als erwartet. Namenlose und dunkle Verfolger trachten der Gruppe nach dem Leben. Und auch sein eigener Name hält noch einige Überraschungen für Tirasan bereit ...

25. Februar 2016

Die Lovelybox von Lovelybooks

Jetzt ist es endlich soweit und man kann sich die Lovelybox anmelden.

(Copyright: Lovelybooks)


Beschreibung:
Entdecke mit der LovelyBox jeden Monat drei neue, aufregende Bücher zu einem bestimmten Thema. Das Thema verraten wir dir natürlich vorab – die Titel der Bücher erfährst du erst, wenn du die LovelyBox in Händen hältst. Du kannst dich jeden Monat für die neue LovelyBox bewerben und mit etwas Glück gehörst du zu den Gewinnern.

Bis Sonntag könnt ihr euch noch bewerben (siehe Countdown)!

Ganz viel Glück,

eure Seitenfluesterin

Menduria - Das Buch der Welten von Ela Mang

 
(Copyright: ueberreuter Verlag)

Ela Mangs erster Teil aus der Welt „Menduria“ erschien im Jahr 2015, im Ueberreuter Verlag und umfasst 376 fantasievolle und mitreißende Seiten. „Das Buch der Welten“ erzählt die Geschichte von Lina, die in eine Welt gezogen wird, welche von uns allen geschaffen wurde.

Lina ist ein ganz normaler Teenager, nur mit sehr starken Albträumen. Zusammen mit ihrer Mutter, die eine erfolgreiche Autorin ist und ihrem Zwillingsbruder Benjamin lebte sie bisher ein ruhiges Leben. Doch die Welt wird von einer merkwürdigen Krankheit heimgesucht, bei denen die Betroffenen in einen komaartigen Zustand fallen. Als auch Linas Mutter dieser Krankheit bekommt, versucht sie mit Benjamin alles, um ihr zu helfen. Nur ist die Hilfe nicht in ihrer Welt, sondern in Menduria – einer Welt, welche durch die Fantasie der Menschen erschaffen wurde … 

24. Februar 2016

Verlieb dich nie in einen Vargas von Sarah Ockler

(Copyright: cbt Verlag)

Bereits im Jahr 2013 erschien im cbt VerlagVerlieb dich nie in einen Vargas”, aus der Feder von Sarah Ockler. Nun habe ich dieses 413 Seiten umfassende Buch aus meinem “Stapel ungelesener Bücher” befreit.

Jude Hernandez würde alles für ihren Vater tun, damit er sich in seiner Umgebung wohlfühlt und wieder das Gefühl von Sicherheit bekommt. Judes Vater hat Alzheimer und die Hoffnung seiner jüngsten Tochter liegt auf dem alten Motorrad und die damit verbundenen Erinnerungen. Nur ausrechnet Emilio Vargas kann ihr helfen. Einer aus der Vargas Familie vor denen ihre großen Schwestern sie immer gewarnt haben …

23. Februar 2016

Ein Teil von uns von Kira Gembri

(Copyright: Kira Gembri)

Bereits im November 2015 ist Kira Gembris neustes Werk erschienen. Mit „Ein Teil von uns“ erzählt sie die Geschichte von Nia und Aaron, die durch traurige Umstände plötzlich miteinander verbunden sind.
Aaron leidet seit Kindertagen an einem chronischen Nierenversagen, nun als Teenager hat er eine Chance auf ein neues Leben – eine Spenderniere wird ihm in Aussicht gestellt.
Alles klappt perfekt und während seiner Genesung lernt er Nia kennen, die auf einmal ein sehr wütendes Verhalten ihm gegenüber zeigt.
Nia hatte sich entschieden ihre Niere ihrer Tante zu spenden, doch das Schicksal hatte einen anderen Weg für sie vorgesehen …

22. Februar 2016

Ein ganzes halbes Jahr von Jojo Moyes (Hörbuch gelesen von Luise Helm uvm.)

(Copyright: Argon Verlag)

Durch die Verfilmung von Jojo MoyesEin ganzes halbes Jahr“ habe ich mir das ungekürzte Hörbuch geholt. Aufgenommen im Argon Verlag wird es gefühlvoll von Luise Helm gelesen. Über 14 Stunden begleitete mich Luisas Geschichte, mit einigen emotionalen Höhen und Tiefen.
Luisa ist das typische Durchschnittsmädchen, das einen annehmbaren Schulabschluss gemacht hat und nun eine Arbeitsstelle als Kellnerin tätigt. Doch schnell muss Luisa feststellen, wie sehr sich ihr Leben verändern kann. Durch die Kündigung im „Butteres Bun“ sieht sie sich gezwungen einen neuen Arbeitsweg einzuschlagen. Sie bekommt die Chance sich ein halbes Jahr um Will zu kümmern, was ihr Leben in allem Denken und Fühlen komplett auf den Kopf stellt …

21. Februar 2016

Infernale von Sophie Jordan (Hörbuch gelesen von Friederike Walke)

 (Copyright: cbj Audio Verlag)

Ein Buch, welches derzeit heiß diskutiert und sehr oft im Netz auftaucht, ist “Infernale”. Aus der Feder von Sophie Jordan erschien es im Februar 2016 im Loewe-Verlag als gebundene Ausgabe und nun auch bei cbj Audio als Hörbuchversion.

Was ist, wenn man anders ist, als alle anderen? Was ist, wenn alle einen nur als Testergebnis sehen und nicht mehr als Mensch?
Dies muss Davy nun am eigenen Leib erfahren, denn bei der wohlerzogenen und talentierten jungen Frau wurde HTS diagnostiziert - das Mördergen.
All ihre Zukunftsperspektiven sind dahin und nur noch eines scheint den Menschen wichtig zu sein, sie so schnell wie möglich aus ihren Leben ausradieren zu können.
Doch Davy bekommt eine Chance und versucht in eine neue Welt zu schauen, in der sie nicht länger das liebe Mädchen von nebenan ist …

19. Februar 2016

Märchenhaft erwählt von Maya Shepherd

(Copyright: Maya Shepherd)

Schon lange zog es mich zu „Märchenhaft erwählt“, nun habe ich diese, im März 2015 erschienene, Geschichte gelesen und wurde von Maya Shepherd verzaubert. Auf 344 Seiten entführte sie einem in eine Welt, in denen zahlreiche lieb gewonnene und bestimmt schon einmal gehört Märchen, den Weg des Lesers kreuzen.

Wie viele Märchen beginnt dieses mit einem Fluch. Doch es ist keine Prinzessin, die es gilt zu erlösen, sondern der Prinz Lean. Jahre später muss er seine wahre Liebe zu finden, sonst versinkt das Land in tiefer Schmach.
Unter der Auswahl ist auch Heera und ihre Schwester Medea. Heera ist alles andere als erpicht darauf in die engere Wahl zu kommen und hofft, dass ihre liebreizende Schwester eine Chance bekommt. Mit ihrer Art macht sich Heera dennoch bei dem Prinzen bemerkbar und muss sich Aufgaben stellen, die Lean die Wahl erleichtern sollen. Doch der Fluch hängt über allem und er Tag der Entscheidung ist gekommen …

17. Februar 2016

Beehive – Calypsos Herz von Katharina Groth

(Copyright: Katharina Groth)

Im Februar 2016 erschien Katharina Groths neustes Werk “Beehive – Calypsos Herz” als Selfpublishing. 282 Seiten erzählen die Geschichte von Elysa in einer Welt, die spannend und dystopisch ist.

Elysa steht kurz vor ihrem Abschluss. Schon jetzt weiß sie, dass sie als Arbeiterin in restliches Leben begehen wird. Nur um ihre krebskranke Mutter macht sie sich sorgen, mit der sie in Wabe 21 lebt. Doch dann soll alles anders kommen.
Entgegen aller Erwartungen wird sie als Biene auserwählt, sie soll dem Volk Kinder schenken, die sie mit dem König Calypos gezeugt hat. Doch nur weil sie auserwählt wurde, heißt es nicht für Elysa, dass sie ihr Leben und ihre Mutter hinter sich lässt …

15. Februar 2016

Nachtblüte - Die Erbin der Jahreszeiten von Jennifer Wolf

(Copyright: Carlsen Impress Verlag)

Im Februar 2016 erschien der dritte Teil aus Jennifer Wolfs „Jahreszeiten“ Reihe. Mit „Nachtblüte – Die Erbin der Jahreszeiten“ trifft der Leser wieder auf die vier Jahreszeiten und kann sich über 259 Seiten freuen. 

Ilea wird bei ihrem Vater, der Schneider ist und ihrer Großmutter großgezogen. Sie ist ein besonderes Mädchen, denn ihre eigene Mutter stammt vom Sommer ab und hat ihr Kräfte vermacht. Sie kann das Licht brechen und sommerleichte Brisen heraufbeschwören.
Als eben jener Sommer auf die Erde kommt, ist ihre Großmutter besonders aufgeregt, denn er hat sich nie um seine eigene Tochter Gedanken gemacht.
Es passiert ein großes Unglück und Gaia schickt Avis, den Frühling, auf die Erde, um sich darum zu kümmern. Er hätte wohl nie gedacht, dass das Zusammentreffen mit Ilea sein Leben verändern sollte …

14. Februar 2016

Valentinstag - jeder Tag ist ein Tag der Liebe!


Heute ist Valentinstag - ein Tag der Liebe.

Auch wenn ich sowas nicht feiern möchte, wünsche ich euch einen schönen Tag mit eurem Liebsten. Für mich sollte jeder Tag ein Tag der Liebe sein, auch mit kleinen Gesten kann man dies ausdrückenund mit tollen Büchern über Liebe, mit Liebe, für die Liebe.


Alles LIEBE,

eure Seitenfluesterin

13. Februar 2016

acht Sekunden - Falling for you von Emma Cole

(Copyright: Emma Cole)

Heute erscheint Emma Coles zweiter Band aus der „Big Rock Creek“ Reihe. Mit „Falling for you“ erzählt sie die Geschichte von Ryan weiter, aber aus der Sicht von Fiona, seiner Ex.
Fiona ist alleinerziehend.  Zwei Jahren sind nun vergangen, seit sie sich mit Ryan, dem Vater von Gavin geeinigt hat und zusammen mit ihm und seiner Freundin verbringen sie eine tolle Zeit auf der „Jamerson Ranch“.
Diese ist mittlerweile zum Trainingslager für Bullrider geworden und Ryan hat es sich zur Aufgabe gemacht, diese zu fördern und an die Spitze zu bringen.
Auch Scott ist einer dieser Bullrider, doch entgegen den anderen dort zieht er Fiona eines Tages magisch an …

11. Februar 2016

Die Luna Chroniken - Wie Schnee so weiß von Marissa Meyer

(Copyright: Carlsen Verlag)

Der letzte Teil aus „Die Luna- Chroniken“ von Marissa Meyer ist im Januar 2016 erschienen und umfasst stolze 842 Seiten.
In „Wie Schnee so weiß“ geht das große Finale aller Figuren ihrem Ende entgegen und man fiebert mit jedem einzelnen Protagonisten mit.

Cinder ist es gelungen Kai zu entführen und gegen Levana anzugehen, um die Erde zu retten.
Nun muss ein gewaltiger Plan her, um die Erde vor der Zerstörung und Manipulation Lunas zu bewahren.
Alle Freund haben ihre Aufgaben und begeben sich in Lebensgefahr, um Cinder auf den Thron zu verhelfen …

9. Februar 2016

Zurück nach Hollyhill von Alexandra Pilz

(Copyright: Heyne Verlag)

Bereits im Jahr 2012 erschien der erste Teil aus der „Hollyhill“ Reihe. Mit „Zurück nach Hollyhill“ beginnt Alexandra Pilz ihre Reise durch die Zeit. 348 Seiten erzählen über das Abenteuer von Emily, welches ich mitgegangen bin.
Emily bekommt zu ihrem Abitur einen Brief von ihrer verstorbenen Mutter. Die beschreibt ihr ein Dorf, welches auf keiner Karte verzeichnet ist. Noch nie hat sie sich etwas in ihrem Leben getraut, jetzt will sie diese Chance nutzen und zu Hollyhill reisen. Nur durch die Hilfe von Matt findet sie das verborgene Dorf in England. Doch alles dort scheint aus einer anderen Zeit zu stammen und schon befindet sich Emily mitten in einem riesigen Abenteuer …

7. Februar 2016

Finding Cinderella von Colleen Hoover

(Copyright: dtv-Verlag)

Mit 118 Seiten brachte Colleen Hoover ihre Geschichte “Finding Cinderella” im Dezember 2015 heraus. Für den deutschen Markt hat es der dtv-Verlag in den Handel gebracht.

Daniels neuste Masche ist das Versteck in der Abstellkammer. Seine Freistunde verbringt er gern dort. Bis eines Tages eine Unbekannte in seine Kammer stolpert. Er kann sie nicht sehen, aber die beiden unterhalten sich angeregt. An ihrem letzten Tag an der Schule beschließt sie mit ihm zu schlafen und so zu tun, als wären sie ineinander verliebt. Daniel kann diese Begegnung nicht vergessen.
Ein Jahr später kommt Six neu an die Schule und Daniel kann seine Augen nicht von ihr lassen. Beide finden schnell einen freundschaftlichen Weg und beginnen heimlich eine Beziehung miteinander. Doch Six hat ein Geheimnis, welche sie sehr bedrückt …

5. Februar 2016

The Game Man von Kajsa Arnold

(Copyright: Rouven Finn Verlag)

Kajsa Arnold setzt ihre „Complete Pass“ Serie weiter fort mit „The Game Man“. Diese Novelle umfasst nur 81 Seiten und ist seit dem 24. Januar 2016 erhältlich.

Queena ist erneut schwanger und sucht nun einen Ersatz für die Pressestelle der Seattle Cougars. Nur eine kommt für sie in Frage, ihre Freundin Marissa aus New York. Als der beste Spieler im Team diese sieht, gibt es für Shawn kein halten mehr, sie will er und keine andere …

3. Februar 2016

Neues im seitenfluesterhaften Bücherregal

Auch im Januar habe ich mir ein paar Bücher zugelegt ... 12 in der Zahl.
3 davon habe ich als Rezensionsexemplar bekommen.

Als erstes zog "Und er steht doch auf dich" bei mir ein. Dieses habe ich bereits gelesen und stelle es euch bald vor.

2. Februar 2016