9. Dezember 2017

Diamond Men - Monday, Thuesday und Wednesday von Shana Gray

(Copyright: Mira Taschenbuch Verlag)

Die einzelnen Teile, von Shana Grays Reihe „Diamond Men - Versuchung Pur!“, erschienen im Abstand von einer Woche. Der komplette Band wurde am 1. Dezember im Mira Taschenbuch Verlag veröffentlicht.

Tess hat nur ein Ziel derzeit, die Firma „Diamond Enterprises“ zu vernichten. Ihre Familienangelegenheiten treiben sie dazu. Doch die Aufnahme bereitet sich schwieriger, als sie zu hoffen gewagt hatte. Und viele gut aussehende Männer stehen ihr im Weg - einer für jeden Wochentag …

Diese drei Kurzgeschichten durfte ich durch NetGalley Probelesen. Zusammen sind es sieben Folgen, welche sich am Ende zu einem gesamten Werk zusammensetzen.
Im Fokus begleitet man Tess, deren Vergangenheit stark von der Firma „Diamond Enterprises“ geprägt wurde. Durch diesen Schicksalsschlag ist ihr Hass groß und dies führt sie sich und dem Lesern, immer wieder vor Augen.

Wie Tess aufführt, ist sie hoch angesehen in ihrem eigentlichen Job, doch der Wille, diese Firma zu zerstören ist viel größer.
Erst war es sehr verwirrend zu verstehen, in welcher Situation sich die Protagonistin befindet, denn man taucht mitten ins Geschehen ein.
Es ist eine extrem fiktionale Geschichte, welche mit abstrusen Handlungen und sehr heiß gebauten Männern punkten möchte.

Wenn die Autorin Shana Gray es aber endlich geschafft hatte Spannung und Verständnis aufzubauen, flachte diese entweder sofort ab, oder die Geschichte war zu Ende.
Auch befindet sich Tess in einem andauernden Erregungszustand, der meist so gar nicht zur Situation zu passen schien.
Shana Gray versuchte, in meinen Augen, nur Fantasien zu befriedigen, setzte aber mit ihrem hohen Tempo so wenig Tiefe, sodass die Lust am Lesen immer wieder verflog.

„Diamond Men“ besitzt gute Ideen, die aber durch zu hohes Tempo nicht in Form gebracht werden konnte.




Keine Kommentare: